Moodboard-Workshop 12.03.2017 • Frischer Look für deine Räume!

Moodboard-Workshop • Frischer Look für deine Räume!

Der Frühling ruft! Zeit, um aus dem Winterschlaf zu erwachen und deinem Zuhause einen frischen Look zu verpassen!

Moodboard-Workshop

So. 12.03.2017 um 10 Uhr, Hockenheim

Entdecke und gestalte auf kreative und spielerische Weise deinen eigenen Wohnstil beim Moodboard-Workshop von Raum.Coach.

In kleiner Gruppe basteln wir für einen Raum deiner Wahl an einem für dich passenden Wohn- und Farbkonzept.

Bringe einfach alles mit, was dich gerade inspiriert, ein Bild, dessen Farben dir gefallen und/oder Einrichtungszeitschriften, die dich ansprechen.

Melde dich gleich an!

Gemeinsam gehen wir deinen geheimen Wünschen und Sehnsüchten für dein Wohnen und Leben auf den Grund und mit Schere, Stift und Kleber bringen wir diese dann auf dein Moodboard.

Moodboards werden schon lange und auf vielfältigste Weise im kreativen Bereich eingesetzt, um Ideen sichtbar zu sammeln, zu sortieren und zu visualisieren.

Mit deinem ganz persönlichen Moodboard hast du dann ein dauerhaftes „Protokoll“ des Workshops und darüber, wie du gerne leben möchtest. So kannst du bei Neuanschaffungen Fehlkäufe vermeiden und gezielt und stilsicher die Neugestaltung deines Raumes angehen.

Das Schöne ist, dass du an deinem Moodboard auch nach dem Workshop noch nachjustieren und Veränderungen vornehmen kannst.
Außerdem weißt du dann auch, wie das Prinzip Moodboard auch auf deine anderen Räume anwenden kannst.

Tobe dich kreativ mal wieder so richtig aus und bringe deine Persönlichkeit auf ganz besondere Weise zum Ausdruck!

Melde dich gleich hier an!

Bist du unsicher, wie du eigentlich wohnen möchtest?
Welche Farben zu deinem Boden passen? Oder welche Oberflächen du brauchst?

Beim Moodboard-Workshop von Raum.Coach kannst du die Antworten schnell und spielerisch herausfinden. Hier erfährst du, was wirklich zu dir passt und was dir ein gutes Gefühl vermittelt.

Schaffe dir deine ganz private Oase zum Batterien aufladen!

 

Was du benötigst:

Sammle alles, was dir gefällt. Die Dinge müssen nicht zwangsläufig etwas mit dem Thema Wohnen zu tun haben. Oft sind es Stimmungen, die uns ansprechen und die man dann in Räumen umsetzen kann. Du kannst sogar von Mode- oder anderen Fotos, die dir gefallen, Anregungen für deine Räume ableiten. Wichtig ist, dass es nicht Dinge sind, die nur „in“ sind und die allen gefallen:

Das Besondere, das dein Moodboard zeigen soll ist das, was dich anspricht und bei dir ein angenehmes Gefühl erzeugt!

Wenn du hier noch Inspiration und Ideen benötigst, schau doch mal auf meinen nach Farben sortierten Styles-Sammlungen auf Facebook od. Pinterest vorbei.

Bitte Folgendes dann zum Workshop mitbringen:

  • Deine gesammelten Materialien, Fotos, Zeitschriften, …
  • Gerne auch Muster, Farbkarten o.ä., wenn du schon Genaueres weißt
  • Schere, Kleber, Stifte, …
  • Gerne auch Bastelkarton, Washi Tape, Aquarell-, Acryl- oder andere Farben, wenn dir danach ist … Lass deiner Kreativität freien Lauf!
  • Einen Karton (mind. DIN A3) für dein Moodboard
  • Pinwand, Magnetboard o.ä. funktionieren auch, brauchst du aber nicht extra kaufen. Investiere lieber später in die Umsetzung deines Moodboards. :)

 

Nochmal alles in Kürze:

Moodboard-Workshop in Hockenheim

Termin: Sonntag 12. März 2017, 10 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden
Kursgebühr: 50 €
Veranstaltungsort: Hockenheim

Verbindliche Anmeldung bis spätestens Mittwoch 08. März 2017.

 

Bring-ne-Freundin-Aktion

Wer noch eine weitere Person zum Kurs anmeldet, erhält 10€ Rabatt.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


Das könnte dich auch interessieren:

Gerne teilen: Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.