Datenschutzeinstellungen

Deine Datenschutzeinstellungen

Gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) hast du das Recht, deine Datenschutzeinstellungen jederzeit zu ändern und zu widerrufen, sowie das Recht auf „Vergessen werden“.

Da es mir derzeit nicht möglich ist, jedes Plugin dieser Seite auf etwaige Cookies o.ä. zu überprüfen oder komplizierte Programmierungen und Datenbanken zur Einhaltung der DS-GVO zu erstellen, ich aber auf jeden Fall möchte, dass du die dir zustehenden Änderungen vornehmen kannst, greife ich auf das „WP DSGVO Tool“ von WordPress zurück.

Mit diesem Tool kannst du auf dieser Seite

  1. die sogenannten „3rd Party Plugins“ einsehen
  2. deinen Datenauszug anfordern
  3. deine Daten löschen lassen

Die Angaben hier beziehen sich auf die Nutzung dieser Homepage. Einstellungen, die du eventuell als Newsletter-Abonnent gemacht hast, kannst du jederzeit auf Mailchimp einsehen, ändern oder löschen. Am besten verwendest du dafür den Link unter jedem Newsletter – er führt dich direkt zu deinen Angaben – oder du wendest dich mit Fragen oder Änderungswünschen an mich.

 

3rd Party Plugins

  • Cookies: Möglicherweise werden auf dieser Seite Cookies eingesetzt, um das Besucherverhalten zu analysieren (Wordpress-Plugins o.ä.).
  • Google Analytics: Google Analytics wird zum Anlayiseren des Websitetraffics verwendet. AGB des Dienstes aufrufen
  • Facebook Pixel: Facebook Pixel wird zum Analysieren des Besucherverhaltens verwendet. AGB des Dienstes aufrufen

Google Analytics oder Facebook Pixel werden auf dieser Seite aus Datenschutzgründen derzeit nicht eingesetzt!

(Die beiden Punkte ließen sich technisch allerdings leider nicht aus dieser Aufstellung entfernen – Ich arbeite dran …)

Datenauszug

Fülle das Formular aus, um deinen Datenauszug abzurufen. Deine Anfrage sollte innerhalb eines Tages automatisiert beantwortet werden. Du erhältst dann eine automatisierte Mail mit dem aktuellen Auszug deiner über diese Homepage gespeicherten Daten.

Leider war es technisch nicht möglich, für die Datenabfrage die persönlichen Angaben im Formular auf die Mail-Adresse zu beschränken. Es scheinen selbst die DS-GVO-Tools noch nicht ganz auf die DS-GVO vorbereitet. Bitte beachte dies bei deiner Entscheidung für eine Abfrage.

 

Deine Daten löschen

Über die „WP DSGVO Tools“ kannst du hier die zu deiner Person gespeicherten Daten (inklusive Plugins) löschen lassen.

Fülle das Formular aus, um die Löschung deiner Daten direkt auszuführen.

Leider war es technisch nicht möglich, für die Datenabfrage die persönlichen Angaben im Formular auf die Mail-Adresse zu beschränken. Es scheinen selbst die DS-GVO-Tools noch nicht ganz auf die DS-GVO vorbereitet.

Bitte beachte: Deine Löschanfrage wird sofort durchgeführt!


 

 

 

Kommentare sind geschlossen.