Angeleitetes Waldbaden oder Kraftortbaden

Was ist Kraftortbaden?

Vielleicht hast du schon vom Waldbaden oder „Shinrin Yoku“ (japanisch = Waldbad) gehört. Das gesundheitsfördernde und entschleunigte Spazieren und Aufhalten in der Natur – und vornehmlich im Wald – ist gerade in aller Munde!

Hinzu kommen die neuesten Forschungsergebnisse, die bestätigen, dass die Bäume miteinander kommunizieren. Dass Sie über lange Strecken Informationen austauschen, sich gegenseitig unterstützen und auch mit anderen Pflanzen in Kontakt stehen. 

In dieses Informationsnetz können wir beim Waldbaden eintauchen und ein Teil des Waldes werden. Egal welche Stimmung du mitbringst, du wirst sicher einen passenden Baumfreund finden, der je nach Bedarf Trost oder Schutz spendet, energiegeladen zum nächsten Schritt auffordert, dich sanft berieselt oder einfach nur auf seinem Ast hält und trägt.

Die Medical School in Tokio hat ca. 40.000 der Pflanzenvokabeln entschlüsselt, die der Wald für seine Kommunikation einsetzt. Auch wir Menschen können diese Signale beim Spazieren durch den Wald empfangen. Und auch unser Immunsystem reagiert darauf, indem es aktiv wird und mehr weiße Blutkörperchen bildet. 

Laut den Statistiken aus Tokio besitzen wir nach einem Waldspaziergang ca. 50 Prozent mehr dieser positiven Killerzellen, als davor. Sie sollen dann auch aktiver sein und nicht nur körperfremde Keime bekämpfen, sondern auch körpereigene Krebszellen.

Daneben fördert ein Aufenthalt im Wald und im Grünen auch nachweislich den Streß-Abbau, unterstützt das Herz-Kreislauf-System bei der Regeneration und senkt den Blutdruck. Ein echtes Geschenk bei Überlastung, für Burnout-Patienten und alle, die sich gestresst fühlen.

Und dabei ist die Anwendung ganz einfach und überall möglich. 

Selbst wenn nicht gerade ein großer Wald oder ähnliches in der Nähe ist, reicht manchmal schon ein kurzer Spaziergang durch den nächsten Park oder zur Not auch mal der Baum vor dem Bürogebäude in der Mittagspause.

Beim Kraftortbaden ergänzen wir den entspannten Besuch in der Natur noch mit der gezielten Suche nach dem passenden Kraftort für dich. In einem auf deine Bedürfnisse ausgelegten Natur-Coaching kannst du lernen, jederzeit geeignete Kraftorte zu finden und dich an die Kräfte der Natur anzubinden, um daraus je nach Situation z.B. Stärkung, Trost, Erdung, Leichtigkeit und Freude für die täglichen Anforderungen in deinem Leben zu schöpfen.

Du brauchst mal nicht funktionieren, darfst einfach nur sein und wirst dabei achtsam von mir angeleitet und in deiner Wahrnehmung geschult. 

Probiere Waldbaden bzw. Kraftortbaden doch einfach mal für dich in einer privaten, von mir begleiteten Stunde in der Natur und entdecke, wie du kurzfristig und ortsunabhängig deine Batterien effektiv aufladen kannst.

 

Schreibe mir eine kurze Mail!

Ich melde mich dann gerne zur Vorbesprechung und Terminvereinbarung bei dir.  

 

 

Du wohnst weiter weg?

Schreibe mich gerne trotzdem an. Ich bin viel unterwegs und immer wieder auf neuer Kraftort-Suche für meinen Blog. Vielleicht komme ich auch bald mal in deine Gegend und wir können einen gemeinsamen Termin für dein Kraftortbaden finden.
Ansonsten bieten sich die wundervollen Kraftorte in und um Heidelberg natürlich – neben den üblichen Sehenswürdigkeiten der Stadt – auch immer für eine Reise oder einen Wochenendtripp an. Solch eine Städtetour nach Heidelberg lässt sich auch prima mit einer von mir begleiteten Kraftort-Führung in dieser wundervollen Stadt oder in den Wäldern des Geo-Naturparks Odenwald verbinden. Melde dich einfach bei mir und wir schnüren ein für dich passendes Kraftort-Paket.

 

Mehr Infos?!

Literatur zum Thema:

Bitte beachte, dass es sich bei den vorgeschlagenen Büchern um Verlinkungen im Zusammenhang mit dem Affiliate-Programm von Amazon handelt. Solltest du über diese Links einen der Artikel bei Amazon bestellen, so erhalte ich von Amazon eine kleine finanzielle Beteiligung. Vielen Dank!

 

 

 

Links im Netz:

Interessanter Beitrag vom MDR zum Thema Kraftortbaden: https://www.mdr.de/wissen/waldbaden-gegen-krebs100.html
Infos zum UNESCO Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald: https://www.geo-naturpark.net/

 

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere